News


Stellungnahme der DGGG empfiehlt FEMTELLE uPA PAI-1 Test

Die Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe veröffentlicht Stellungnahme zum Nutzen des FEMTELLE uPA PAI-1 Tests Die DGGG b... mehr...

Leitlinien empfehlen den FEMTELLE uPA/PAI-1 Test

Der uPA PAI-1 Test wird von Leitlinien auf höchstem Evidenzniveau für die klinische Anwendung empfohlen Der uPA/PAI-1 Test wird auf all... mehr...

Aktuelle Literatur zum FEMTELLE uPA/PAI-1 Test

Chemotherapie - ja oder nein?
Wissen über Tumorbiologie hilft Chemotherapie einzusparen - warum und wann der uPA/PAI-1 Test beim frühen Mammakarzinom sinnvoll ist
Nadia Harbeck, Michael Untch, Fritz Jänicke, Christoph Thomssen
Perspektive 2010, Magazin der Frauenselbsthilfe nach Krebs e.V.
--------------------------------

Zusammenfassung:
Der uPA/PAI-1 Test (Markenname: FEMTELLE®) wird in den Leitlinien der Arbeitsgemeinschaft Gynäkologische Onkologie (AGO) empfohlen. Dieser Test ist vor allem bei nodal negativen (N0) Patientinnen mit einem mäßig differenzierten Tumor (= G2) sinnvoll und hilft bei der Entscheidung, ob eine adjuvante Chemotherapie notwendig und hilfreich ist. Auf dem ASCO Kongress 2009 stellte Frau Prof. Dr. Nadia Harbeck zu diesem Thema die 10-Jahresdaten aus der ersten Studie vor. Diese Daten untermauern die Sicherheit des Testergebnisses auch für einen solch langen Zeitraum.

Frau Prof. Dr. Harbeck und andere Brustkrebsexperten erläutern genau, was dieser Test ist, welche Chancen er bietet, aber auch welche Grenzen beachtet werden müssen.

Für weitere Informationen können Sie sich den Originalartikel als PDF Dokument (2,3 MB) herunterladen

Der Artikel ist erschienen in der Zeitschrift Perspektive (1/2010), dem Magazin der Frauenselbsthilfe nach Krebs e.V.
Mit freundlicher Genehmigung der Frauenselbsthilfe nach Krebs e.V. veröffentlicht

Um unsere Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Cookies sind kleine Dateien, die temporär auf Ihrer Festplatte abgelegt werden. Natürlich können Sie unsere Website auch ohne Cookies betrachten. Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie die Browser-Einstellung "keine Cookies akzeptieren" wählen.
x